slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11 slideshow 12 slideshow 13 slideshow 14 slideshow 15 slideshow 16 slideshow 17 slideshow 18 slideshow 19 slideshow 20 slideshow 21 slideshow 22 slideshow 23 slideshow 24 slideshow 25 slideshow 26 slideshow 27 slideshow 28

Zwischen Budapest und Wien (A/H)

Abwechslungsreicher kann eine Radtour nicht sein: Sie starten in der Weltstadt Wien und machen eine Entdeckungsreise in die kleine Ungarische Tiefebene mit ihren verträumten Bauerndörfern, wo die Zeit still steht. Sicherlich zählen zu den extravaganten Highlights auch die Basilika von Esztergom, die jüngste Europäische Hauptstadt Bratislava und natürlich die ungarische Landeshauptstadt Budapest. Kaum bekannte Kunstschätze, unberührte Natur und Baudenkmäler sind auf der Strecke der Donau entlang des gewaltigen Flusslaufes eng miteinander verbunden. Und mittendrin: Paprika, liebenswerte Städtchen, Puszta, weite Landschaften und das unvergleichliche Lebensgefühl, das sich schnell auf Sie übertragen wird: Sie werden gern ein Andenken mit nach Hause nehmen.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)