slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11 slideshow 12 slideshow 13 slideshow 14 slideshow 15 slideshow 16 slideshow 17 slideshow 18 slideshow 19 slideshow 20 slideshow 21 slideshow 22 slideshow 23 slideshow 24 slideshow 25 slideshow 26 slideshow 27 slideshow 28

Was ist Training und was will ich erreichen?

Um richtig zu trainieren musst du erst einmal wissen, was TRAINING überhaupt ist:
(Def. Training ist die Verbesserung oder der Erhalt der Leistungsfähigkeit in einem geplanten Prozess unter Berücksichtigung ganz bestimmter biologischer Regeln.) 

Jetzt musst du bestimmen, ob du Radfahren trainieren, oder dich mit deinem Bike einfach nur bewegen willst. Und wie Goethe schon sagte „ Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.“

Bevor du aber anfängst musst du wiederum wissen, wo du genau hin willst. Ähnlich deiner Tour heute Nachmittag. Wer sein Ziel nicht kennt, kann es auch nicht erreichen. Wer nicht weiß wohin, muss sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.

Folgende Tabelle soll dir helfen deine ganz persönlichen Trainingsziele zu definieren, die du auf jeden Fall auch schriftlich fixieren solltest.

  1. Wie soll meine Situation in einem Jahr aussehen?
  2. Was will ich konkret für meine Fitness (Allgemein und Radspezifisch) und Gesundheit tun?
  3. Was gewinne ich, wenn ich das Ziel erreiche? Welchen Preis zahle ich?
  4. Woran merke ich, dass ich mein Ziel erreicht habe?
  5. Und wie kann ich mein seelisches Wohlbefinden verbessern?
  6. Welche Fähigkeiten und Stärken (Allgemein oder auch beim Radfahren) will ich noch erlernen (Bsp. Bahnradsport, Downhill) oder besser lernen?
  7. Wie stelle ich mir meine weitere „Rad-Karriere“ vor.

So, jetzt bist du dran! Schnapp dir ein Blatt Papier und auf an´s Werk! Mit weiteren Tipps auf dieser Seite werde ich von nun an dein weiteres „Schaffen“ unterstützen. Also viel Spaß mit deinem Bike und maximalen Erfolg für dein Training.

Günter Bräunling

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)