slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11 slideshow 12 slideshow 13 slideshow 14 slideshow 15 slideshow 16 slideshow 17 slideshow 18 slideshow 19 slideshow 20 slideshow 21 slideshow 22 slideshow 23 slideshow 24 slideshow 25 slideshow 26 slideshow 27 slideshow 28

Elberadweg (770km Gesamtlänge - einfach)

Die Radtour beginnt in der wunderschönen tschechischen Hauptstadt Prag, wo Sie mehr als 1400 Kulturdenkmäler bestaunen können. Wenn Sie die schöne Altstadt rund um die Karlsbrücke ausgiebig entdeckt haben führt der Elberadweg entlang der Moldau raus aus Prag und direkt ins Hinterland.
 
Auf den nicht sehr befestigten Radweg durchfahren sie kleine Ortschaften Richtung Melnik wo Elbe und Moldau zusammenfließen. Melnik ist nach 56 km auch der Zielort der ersten Etappe. In der 20.000-Einwohner-Stadt Melnik, welche auf einem Felsplateau liegt, haben sie einen wunderschönen Blick auf das Elbtal.
 
Die zweite Etappe führt auf einer wenig befahrenen Nebenstrasse entlang des Elbufers nach Roudnice (Raudnitz). Nach knapp 20 km erreichen sie Theresienstadt, welche wegen des Konzentrationslagers traurige Bekanntheit erlangte. Der Weg führt an der Bischofsstadt Litoměřice (Leitmeritz) vorbei, wo das Böhmische Mittelgebirge beginnt. Entlang dem romantischen Verlauf der Elbe erreichen sie Děčín (Tetschen) an der tschechisch-deutschen Grenze. Von dort sind es nur 30 km bis ins malerische Elbstädtchen Bad Schandau, dem Endziel der 143 km langen Etappe.


Die dritte Etappe führt Sie nach Pirna durch das Elbsandsteingebirge, welches durch die eindrucksvollen Felsformationen weltbekannt ist. Nach 6 km erreichen sie die berühmte Festung Königsstein. Weitere 20 km später erreichen Sie Pirna, welche mit einer wunderschönen Altstadt sehr sehenswert ist. Der Hauptroute linkselbisch weiterfolgend wo Sie an Heidenau vorbeikommen, lohnt sich ein Abstecher zum Barockgarten Großseidlitz, einem der bedeutensten im deutschsprachigen Raum. Jetzt sind es nur noch knapp 30 km bis in die sächsische Hauptstadt, vorbei am Schloss Pillnitz. Nach insgesamt 54 km erreichen Sie das ehemalige UNESCO-Weltkulturerbe Dresdner Elbtal.
 

Die vierte Etappe führt raus aus Dresden entlang der sächsischen Weinstrasse, wo seit dem 11. Jahrhundert Weinbau bekannt ist. Etwa 30 km nach dem Start in Dresden lohnt sich ein Besuch in der romantisch liegende Wasserschloss Moritzburg, welche in dem tschechischen Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu sehen ist. Nächster Besichtigungspunkt ist Altkötschenbroda, dass einen wunderschönen historischen Ortskern hat. Weiter führt der Weg vorbei am Schloss Gauernitz oder Scharfenberg bis zum Zielort, der Porzellanstadt Meißen.
 

Der Ausgangspunkt der 87,5 km langen fünften Etappe ist die Stadt Meißen wo Sie der Weg entlang kleiner Ortschaften mit Schlössern führt und nach zirka 30 km die Stadt Riesa erreichen. Die Klosterkirche in der Riesaer Innenstadt ist sehr sehenswert. Weiter führt der Weg von Strehla entlang der brandenburgisch-sächsischen Grenze durch Belgern, wo Sie die erste Radfahrerkirche passieren. Nach 15 km erreichen sie den Zielort Torgau welche durch ihr Schloss Hartenfels bekannt ist.

Auf der 128km langen sechsten Etappe führt Sie der Weg entlang der malerischen Elbauen durch kleine Orte bis nach Lutherstadt Wittenberg. Dort gibt es vieles zu bestaunen und zu besichtigen. Nach weiteren 25 km erreichen sie den bekannten Park „Gartenreich Wörlitz-Dessau“. Der Park ist ein nachempfundener englischer Garten mit vielen Kulturdenkmälern.
Nach finalen 20 km erreichen Sie die Kunst- und Bauhausstadt Dessau.

Auf der letzten der sieben Etappen langen Elbetour führt Sie der Weg von Dessau nach Aken über die Elbe wo Sie schließlich das Biosphärenreservat „Mittlere Elbe“ erreichen. Das 125.700 ha große Biosphärenreservat ist reich an verschiedenen Tierarten unter anderem über 1.000 Pflanzenarten, 250 Vogelarten und vielem mehr. Weiter führt der Weg entlang der Arme der Altelbe bis nach Magdeburg, wo die siebente und letzte Etappe des Elberadweges endet.
 
 

Strecke
Länge
Dauer
Höhenmeter
Erste Etappe
Prag – Melnik
56 Kilometer
4h
160 m
Zweite Etappe
Melnik – Bad Schandau
143 Kilometer
7-8h
160 m
Dritte Etappe
Bad Schandau – Dresden
54 Kilometer
3h
110 m
Vierte Etappe
Dresden – Meißen
63 Kilometer
4h
100 m
Fünfte Etappe
Meißen – Torgau
87,5 Kilometer
4h
100 m
Sechste Etappe
Torgau – Dessau
128 Kilometer
6-7h
70 m
Siebte Etappe
Dessau – Magdeburg
96 Kilometer
6-7h
140 m


Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)