slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11 slideshow 12 slideshow 13 slideshow 14 slideshow 15 slideshow 16 slideshow 17 slideshow 18 slideshow 19 slideshow 20 slideshow 21 slideshow 22 slideshow 23 slideshow 24 slideshow 25 slideshow 26 slideshow 27 slideshow 28

Der Mur - Radweg (A)

Das Grün als selbstverständis eines Landes ist die Devise einer Radtour. Inmitten des Nationalparks Hohe Tauern entspringt die Mur. Entlang dieses schillernd grünen Flusses durch Bauernland, vorbei an Schlössern und Kirchen in die ländliche Großstadt Graz.

Die Szenerie ändert sich und sie erreichen eine Region, die erst Recht als Toskana Österreichs benannt wird. Hier sind sie mittendrin im Südsteirischen Weinland. Es gibt hierzulande romantischen Buschenschanken auch anerkannte Weinspezialitäten sowie munter sprudelnde Thermal- und Heilquellen. Man nennt nicht umsonst die Steiermark die grüne Mark und schenkt den Radlern eine zauberhafte Begegnung mit Natur und Mensch, eine wunderbare Heimat auf Sehnsucht und Zeit wieder einmal zurückzukehren.

Noch keine Bewertungen vorhanden