slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11 slideshow 12 slideshow 13 slideshow 14 slideshow 15 slideshow 16 slideshow 17 slideshow 18 slideshow 19 slideshow 20 slideshow 21 slideshow 22 slideshow 23 slideshow 24 slideshow 25 slideshow 26 slideshow 27 slideshow 28

So pflegen Sie Ihre Bremse

1. Mit der Bürste und Seifenwasser reinigen Sie Reifen und Felgen.

Sie entfernen hartnäckigen Schmutz mit viel Öl,Fett oder Reinigungsbenzin die Bremsflächen mit einem Lappen.

2. Eingelagerte Aluminiumteile entfernen Sie mit einem kleinen Schraubendreher.

Die verglaste oberste Schicht schleifen sie mit einem Schmirgelpapier ab. Setzen sich immer wieder Aluminiumstücke an, sollten Sie andere Bremsbeläge kaufen, die weniger aggressiv sind.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)